Montag, 25. Januar 2016

Unser Wagenbau wird besucht!

Letzte Woche wurden wir gleich zweimal besucht:

Am Donnerstag war der Stadtelferrat bei uns und den Wagenbauern wurde richtig eingeheizt. Ich persönlich konnte leider nicht anwesend sein, daher gibt es auch keine Fotos.

Am Freitag dann kam unser Verein mitsamt Spielmannzug vorbei, um sich die Wagen anzuschauen:

 Zwischen den Wagen wurden Heizpilze aufgestellt, damit den Besuchern wenigstens ein bisschen warm wurde.

Unser Chef bereitet sich auf das Dirigieren des Spielmannzuges vor.

 Alle Wagenbauer müssen ran!

Auch das Kinderprinzenpaar!













Bei den winterlichen Temperaturen hat unser Koch das passende Gegenmittel parat: Was Warmes für den Bauch!



Ich habe mich frühzeitig verabschieded, da eine Unwetterwarnung für Emsdetten ausgerufen wurde - hohe Glatteisgefahr! Ich konnte mich noch vor den ersten Regentropfen nach Hause retten.

Am Samstagmorgen dann wurde wieder weitergearbeitet - allerdings hatten einige Wagenbauer doch ein wenig zuviel gefeiert am Vorabend. So wurde einfach mit halber Mannschaft doppelt so stark angepackt:



 Der Nachwuchs übt sich in der Feinarbeit!
Ansicht vom Atelier aus - Der große Mannschaftswagen wird wieder ein ziemliches Geschoss...

Montag, 18. Januar 2016

Besuch des alten Elferrats 2015

Am letzten Freitag hatten wir Besuch unseres alten Elferrats 2015. Nach kurzem "Helau!" wurde sofort der Mannschaftswagen unter dir Lupe genommen:

"HELAU!"


Hier wurde überprüft, ob denn auch genug Platz für alle auf dem Wagen vorhanden ist.


"Hui! Ganz schön hoch!"










Nachdem alles für gut befunden wurde, tischte unser Koch erstmal etwas zur Stärkung auf:





Am darauffolgenden Samstagmorgen wurde trotz des einen oder anderen "hangovers" fleißig weiter gearbeitet:


















Bonusmaterial: Geheimer Blick in das Atelier unserer Künstler.



Und ein Video von der Bewegung auf dem Mannschaftswagen:


video

Dienstag, 12. Januar 2016

Die Arbeit beim Wagenbau geht gut voran!

Der ungewöhnlich milde Winter hat seine Vor- und Nachteile: Einige unserer Handwerker zum Beispiel, die normalerweise auf Grund von schlechten Wetterumständen in dieser Jahreszeit Überstunden abbauen könnten, haben in ihren Firmen viel zu tun. Daher bleibt dann auch weniger Zeit für den Wagenbau.
Andererseits verwandeln sich die Farben und der Kleister ausnahmsweise mal nicht in Eis und man kann ohne zu frieren gemütlich an den Wagen arbeiten.

Hier macht unser Wagenbauchef gerade seine Runde, damit bei der Arbeit auch gearbeitet wird ;)

Diese Woche kann bereits grundiert werden! Vielleicht haben wir am Samstag dann auch schon Farbe auf den Wagen.

Ursprünglich wollten wir eigentlich nur einen neuen Wagen dieses Jahr bauen. Vor allem wegen der eingeschränkten Zeit, die uns zur Verfügung steht. Spontan wurde dann aber doch noch ein Thema für einen zweiten Wagen gefunden...

Und ich hatte gedacht, dass wir endlich einmal vernünftig werden! Wir sind halt karnevalverrückt!


Montag, 4. Januar 2016

Frohes neues Jahr!

Wir Wagenbauer wünschen allen ein frohes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2016!

Es wurde auch schon zwischen Weihnachten und Silvester aufgeräumt und gebaut! Ich selber bin leider durch eine Verletzung gehandicapt, Fotos kann ich allerdings noch machen:



 Hier wird sogar schon gekleistert!

Das Thema möchte ich noch nicht verraten! Aber vielleicht kann man schon etwas erkennen...